telefon
kontakt
ONLINE-SCHEIDUNG
BUßGELDVERFAHREN
SCHNELLZUGRIFF
teilen
drucken

Reparatur gemäß Gutachten nach Verkehrsunfall



Wird durch den Geschädigten eines Verkehrsunfalls die Reparatur gemäß Gutachten in Auftrag gegeben, sind technische Einwände des Versicherers nicht maßgeblich.

„Erforderlichkeit“ maßgeblich
OLG Naumburg, Urteil vom 07.11.2019, Az: 3 U 7/18, stellt klar, dass es bei einer Reparatur gemäß Gutachten allein auf die Erforderlichkeit im rechtlichen Sinne ankommt. Erforderlich sind nach der Rechtsprechung nur die Aufwendungen, die ein verständiger, wirtschaftlich denkender Mensch in der Lage des Unfallgeschädigten für zweckmäßig und notwendig halten durfte. Erteilt ein Geschädigter, wie im Gutachten vorgesehen, den Reparaturauftrag, hat er nichts falsch gemacht. Entstehen Mehrkosten, die ohne seine Schuld durch unsachgemäße Maßnahmen der Reparaturwerkstatt entstehen, sind auch diese vom Schädiger zu ersetzen..



Auf technische Notwendigkeit kommt es nicht an
Die streitigen Positionen waren bereits im eingeholten Gutachten des Privatsachverständigen aufgeführt und von der Reparaturwerkstatt dementsprechend umgesetzt. In dieser Situation sind Einwände des Versicherers in Bezug auf die Notwendigkeit im technischen Sinne nicht maßgeblich.

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Susann Krivanek
Susann Krivanek
Fachanwältin für Verkehrsrecht

Mehr erfahren

Abnahme Gemeinschaftseigentum – Vorherige Herausgabe von Unterlagen?

Wie ist der Termin festzulegen? Ist eine förmliche Abnahme mit gemeinsamer Besichtigung vereinbart, ...

Rechte an einer Marke können auch durch Verwirkung verloren gehen

Obwohl das Gesetz in § 21 MarkenG als Voraussetzung für die Verwirkung, damit ...

Der Beweis des ersten Anscheins bei Urheberrechtsverletzungen im Internet

In einer langen Reihe von Entscheidungen hat der BGH die Grundsätze entwickelt, unter ...

Abschluss eines Maklervertrages

Der Verfassungsgerichtshof des Saarlandes hat Messungen mit dem Messsystem Traffistar S350 vom Hersteller Jenoptik für unverwertbar erklärt.

Beweislastumkehr zugunsten des Verbrauchers erweitert

Beim Gebrauchtwagenkauf genügt die Darlegung durch den Käufer, dass eine Mangelerscheinung ...

Fahrzeugkauf im Internet

Beschreibt (und bewirbt) der Händler in einer Verkaufsanzeige in einem Online-Verkaufsportal ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug ...