telefon
kontakt
ONLINE-SCHEIDUNG
BUßGELDVERFAHREN
SCHNELLZUGRIFF
teilen
drucken

Gewährleistungsausschluss trotz Angaben im Internet



Beim Gebrauchtwagenkauf über das Internet kann der Verkäufer seine Haftung auch für solche Eigenschaften ausschließen, deren Vorhandensein zunächst öffentlich geäußert wurden.

Internetangebot vs. Vertragsinhalt
Bei dem zu entscheidenden Fall des BGH vom 27.09.2017, Az VIII ZR 271/16, ging es um den Verkauf eines Opel Adam auf einer Internetplattform. Angeboten wurde die Variante Slam 1.4 eco Flex. Tatsächlich handelte es sich um einen Opel Adam Jam 1.4, der eine geringere Ausstattungsvariante aufwies. Die Vertragsurkunde enthielt keinen Hinweis auf die Ausstattungsvariante, verkauft wurde ein „Opel Adam“. Es wurde vereinbart, dass der Verkäufer „für die Beschaffenheit des verkauften Fahrzeugs keine Gewährleistung übernimmt.“

Haftungsausschluss wirksam
Im Ergebnis lag vorliegend weder eine ausdrückliche noch eine konkludente Beschaffenheitsvereinbarung aufgrund der Anzeige im Internet vor. Diese sind laut BGH nur in ganz eindeutigen Fällen anzunehmen, wobei dies durch eine Vertragsauslegung erfolgt. Hier wurde aber im Vertrag gerade keine Ausstattungsvariante angegeben.

Der im Vertrag vereinbarte Haftungsausschluss erfasst auch etwaige Gewährleistungsrechte im Hinblick auf die Angaben auf der Internetplattform, so der BGH. Die Vertragsprüfung vor Kauf eines Fahrzeuges ist daher stets ratsam.

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Susann Krivanek
Susann Krivanek
Fachanwältin für Verkehrsrecht

Mehr erfahren

Abnahme Gemeinschaftseigentum – Vorherige Herausgabe von Unterlagen?

Wie ist der Termin festzulegen? Ist eine förmliche Abnahme mit gemeinsamer Besichtigung vereinbart, ...

Rechte an einer Marke können auch durch Verwirkung verloren gehen

Obwohl das Gesetz in § 21 MarkenG als Voraussetzung für die Verwirkung, damit ...

Der Beweis des ersten Anscheins bei Urheberrechtsverletzungen im Internet

In einer langen Reihe von Entscheidungen hat der BGH die Grundsätze entwickelt, unter ...

Abschluss eines Maklervertrages

Der Verfassungsgerichtshof des Saarlandes hat Messungen mit dem Messsystem Traffistar S350 vom Hersteller Jenoptik für unverwertbar erklärt.

Beweislastumkehr zugunsten des Verbrauchers erweitert

Beim Gebrauchtwagenkauf genügt die Darlegung durch den Käufer, dass eine Mangelerscheinung ...

Fahrzeugkauf im Internet

Beschreibt (und bewirbt) der Händler in einer Verkaufsanzeige in einem Online-Verkaufsportal ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug ...